Wir haben den Jahreswechsel 2016/2017 im wundervollen Four Seasons Abu Dhabi verbracht und jede Minute genossen. Doch was spricht eigentlich dafür, Silvester in Abu Dhabi zu verbringen?

  • Sommerfeeling bei einer Außentemperatur von ca. 25°C
  • Badespaß bei einer Wassertemperatur von ca. 22°C
  • Flugzeit von nur 7h
  • imposantes Feuerwerk
  • günstiger als der bekannte Nachbar Dubai

Die kleine Inselstadt eignet sich also perfekt für all diejenigen, die während des deutschen Winters in die Wärme und dabei mit allen Annehmlichkeiten ins neue Jahr starten wollen. Wenn man frühzeitig bucht, kann man sogar richtig viel sparen. Bei uns waren es ganze 35%. Sowohl den Kurztrip als auch Silvester an sich haben wir in unserem Hotel, dem Four Seasons Abu Dhabi at Al Maryah Island, verbracht. Ein Glücksgriff!

Das FS Abu Dhabi befindet sich auf einer künstlich angelegten Insel, Al Maryah Island. Diese ist erst zum Teil bebaut und soll der neue Business District der Hauptstadt werden. Da Abu Dhabi immer weiter wächst, ist das Stadtbild von vielen aufgeschütteten Inseln geprägt, die sich teilweise noch im Bau befinden. Baulärm haben wir übrigens während des gesamten Aufenthalts nicht gehört.

Von allen Zimmern des FS blickt man auf’s Wasser, wobei die Zimmer zur Poolseite die schönste Aussicht haben. Die Räume sind super designed und sehr hell. Vor allem die Betten machen es einem schwer, überhaupt aufzustehen. ? Auch am 31.12. haben wir uns ausgeschlafen und unser „Frühstück‘ beim Room Service bestellt.

Den Nachmittag haben wir dann am Hotelpool verbracht, von wo aus man eine mega Aussicht auf die Skyline Abu Dhabis und dem funkelnden Persischen Golf hat. Bei diesem Panoramablick muss man einfach den ein oder anderen Drink genießen. ?

Abends hatten wir dann die Qual der Wahl, da im Hotel verschiedene Silvesterdinner und -partys angeboten werden. Hier einmal eine kleine Übersicht:

Steakhouse Butcher & Still: 3- oder 5-Gänge-Menü mit Austern, Hummer, Beef Wellington usw.

Café Milano: 7-Gänge-Menü mit italienischen Spezialitäten

Crust: Evening Brunch für Familien

Great Gatsby Party: vom Jazz der 1930er inspirierte House Music, Champagnepyramide, Cocktailklassiker

Eclipse Terrace Lounge: Balloon Party am Pool mit DJ

Daneben gab es auch noch einen DJ in der Cocktailbar Zsa Zsa, eine entspannte Abendunterhaltung in der Lobbybar Al Meylas und einen extra NYE Room Service.

Wir haben uns für das 5-Gänge-Menü im Butcher & Still entschieden, das übrigens wie alle anderen Lokale im Hotel über eine Außenterrasse zum Wasser hin verfügt. Für die Silvesternacht ist das natürlich besonders toll, da man direkt auf die Promenade, das Wasser und die Skyline blickt. Somit kann man das beliebteste Feuerwerk der Hauptstadt in erster Reihe genießen.

Da die Great Gatsby Party nicht so spektakulär war, wie wir sie uns vorgestellt hatten, haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen zur Balloon Party am Pool in der Eclipse Terrace Lounge zu gehen. Dort gab es einen super DJ und wir konnten bei einer Shisha den Start ins neue Jahr ganz gechillt genießen. ?